in , , , ,

Grosz.Artig! } Wien & Co. Wie sich bessere Menschen mitschuldig machen!

Katha Schulze / Gerald Grosz
Katha Schulze / Gerald Grosz

MITSCHULDIG:
Gutmenschen & Besser.Moralisten!

Relativieren, verharmlosen, leugnen, ablenken..!

Wären die letzten   Anschläge der letzten Tage von der pöhzen Rechten,
oder wenigstens von christlichen Einheimischen verübt worden,
würden wir wieder mit unzähligen Sondersendungen über die
vorgebliche „rechten Gefahr“ überhäuft worden und kein
System-Linker / Gutmensch hätte sich darüber auch nur im Geringsten echauffiert!

Nun haben die Täter andere religiöse und ethnische Wurzeln und da sieht die Sache
natürlich ganz anders aus. Plötzlich sieht man eine ausführliche Berichterstattung
deutlich kritischer. Nur nicht der politischen Gegenseite in die Hände spielen!
Nur nicht die Schäfchen aus den eigenen Reihen verunsichern!

Nur Katharina Schulze von den Grünen*innen kommt aus dem hämischen grinsen nicht raus…

„Es tut mir ja auch alles sooo leid..!“ grins grins grins….

Zum guten Glück finden da Dissidenten,
wie Gerald Grosz doch deutlich angemessenere Worte zu diesem ganzen Wahnsinn!

»Während der Öffentlich-Rechtliche bis 23 Uhr von einer Schießerei oder vielleicht von einem Amoklauf spricht, eher stottert, die in diesen Redaktionen sitzenden Gesellschaftsspalter bis zuletzt ja flehentlich gehofft haben, es handle sich doch bitte um einen Rechtsextremen oder einen psychisch Kranken, diese urteilen nun über Medien, die nur ihrem Informationsauftrag nachgekommen sind, die Bevölkerung voll informieren.

In diesen Reaktionen, in diesen Boykottaufrufen, in diesen Versuchen der Zensur zeigt sich die Verkommenheit des Landes, die Feigheit der Gesellschaft, die Heuchelei der ach so eleganten Meinungsmacher, die in ihrer politischen Korrektheit die Realität zur Unkenntlichkeit verdrehen.

Jene Heuchler, die die Bilder der Toten aus dem Mittelmeer ja fast auf 18-Bogen Plakate in Hochauflösung affichieren, echauffieren sich jetzt über die Bilder der Toten auf unseren Straßen, der Toten ihrer eigenen Unfähigkeit. Nicht über den Täter, einen vorbestraften, vorzeitig entlassenen IS-Anhänger wird diskutiert, sondern ob der Tatsache, dass man mündigen Menschen die Wahrheit zumuten kann.

Und all jene, die bei diesem Ablenkungsmanöver mitmachen, machen sich gleich heute für die künftigen Anschläge mitschuldig! Die Wahrheit kann nie verletzend sein, sie ist den Menschen zumutbar.«

—Gerald Grosz


 

 

Written by Doc GermaniCus

What do you think?

Schreibe einen Kommentar

Stell Dir nur vor, jetzt würde Dir hier ein Aluhutträger oder gar ein Reichsbürger begegnen und Dir aus der Verfassung von 1919 rezitieren!!!

Wann halten Gewalttäter & Terroristen endlich die Waffengesetze ein.!?

Zeitgeist! } Die Furcht vor der Freiheit und die Neue Normalität!